Konzept
Akt in Acryl Die Faszination des Akt-Genres, gepaart mit den Anatomie-Kenntnissen aus dem früheren Beruf des Künstlers lässt Ästhetisches schaffen. Der menschliche Körper bietet in all seinen Variationen einen schier unerschöpflichen Fundus an Motiven, die mit unterschiedlichsten Lichteffekten und Farbkombinationen eine eigene Welt schaffen. Die Werke laden den Betrachter dazu ein, sich auf die stille und erotische Botschaft einzulassen. Bei vielen Darstellungen bleibt Wesentliches und Intimes im Schatten und es ist der Fantasie des Betrachtes überlassen,  die Werke in seinem Kopf zu vervollständigen. Wo nötig, wurden die Abbildungen auf dieser öffentlichen Präsentation dezent zensiert. An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, daß auch Menschen reiferen Alters und beiderlei Geschlechts gerne als Models willkommen sind. **** Sämtliche Werke aus dem Haus peter weltner Art sind rückseits mit einem Herstellungs-Zertifikat versehen. Verläßt ein Werk das Haus und wechselt den Besitzer, wird es durch eine Kunstwerk - Inhaber-Historie begleitet. Werk und Inhaber-Historie sind eindeutig numeriert. Auftragsmalerei Soll ein Werk mit eigenem Motiv entstehen, gilt neben der Absprache über Art und Größe des Werkes und die Höhe des Energieausgleichs Folgendes: 1.  Absprache über die Anzahl der notwendigen Sessions. 2.  Spätestens drei Tage vor des ersten Termins Eingang des Auftrags per Mail an       kontakt@imhof-kum.de 3.  I-M-H-O-F Kunst und Kultur sendet eine mit allen vereinbarten Einzelheiten versehene       Auftragsbestätigung per eMail zu. 4.  Beim ersten Termin wird eine Anzahlung von 20% des Auftragswertes zur Zahlung Hand-in-Hand       fällig. 5.  Abgabe des Werkes erfolgt direkt gegen Aushändigung der restlichen 80% des Energieausgleichs. 6.  Es wird viel Spaß mit dem Werk in den eigenen vier Wänden gewünscht.